Peitsche

Eine “Peitsche “ zum gefahrlosen Durchdrehen von großen Flugmotoren

Die Abbildung zeigt ein orginales DDR Teil, 35 Jahre alt.

Die Peitsche besteht aus einem beliebigen Brett

(Hartholz, Buche, Sperrholz, Kiefer o.ä.)

ca. 115 cm x 6 cm und 2 cm dick

die letzten 30 cm sind auf 4cm Breite verjüngt.

Die Kanten sind schön gerundet!

So kann man das Teil besser greifen!

 

Der Haken besteht aus 6mm Rundstahl mit einer Länge von ca. 100cm. Vor dem Biegen wird ein Gummischlauch von ca. 60cm Länge mittig darübergezogen. Dann in der Mitte einmal gebogen und durch die Löcher in das Brett schieben!

Den Haken fertig biegen und hinten am Brett mit einer Lasche befestigen . (3 Stück 5er Schloßschrauben tun es auch!)

Vorne, über den Haken einen Lederschlauch drübergezogen erhöht die Lebensdauer ungemein!

 

Der Öffnungswinkel des Hakens ist ca. 60 bis 70 Grad!

Damit sollte es nie wieder abgehackte Arme und Beine oder eingedellte Köppe geben!

 

Eine „Peitsche“ bestellen, klick hier