Wüsten Einsatz der Rans S7, ein Ultraleichtflugzeug

Tom in der Wüste, Herbst 2004
Zwei Wochen Rallyebegleitung in Afrika mit unserer S7 ohne Zwischenfälle
44 Flugstunden und 81 Landungen, davon ein paar "haarige", die
aber dank des robusten Fliegers völlig ohne Schaden geblieben sind.
Im Februar im Fliegermagazin der Bericht dazu und schon bald mehr Bilder auf
www.spassvogeln.de
Start in Douz bei 10 Knoten Seitenwind
Arbeitsflughöhe für Fotoarbeit
Dünen in der Abenddämmerung
während der Arbeit bei 30 Grad mitten im November